> Zurück

Information zu den Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung des Coronavirus

Ramirez Michael 18.03.2020
Der Vorstand hat die neuen Massnahmen des Bundesrats gelesen und zur Kenntnis genommen. Es kommt darin klar zum Ausdruck, dass Vereinsaktivitäten ab sofort verboten sind.
 
Auch der Schweizerische Modellfliegerverband SMV ruft dazu auf, Aktivitäten in den Modellfluggruppen per sofort einzustellen.
 
Das betrifft selbstverständlich auch die MG Schaffhausen. Der Vorstand hat aufgrund der aktuellen Datenlage wie folgt entschieden
 
Unser Flugplatz ‘Obere Ticki’ in Büttenhardt ist ab sofort gesperrt.
 
Das Jahresprogramm ist bis auf weiteres als ungültig zu betrachten. Die Saisoneröffnung am 4. April sowie die folgenden Aktivitäten finden also nicht wie geplant statt und werden auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
Claude wird zusammen mit Fritz und dem Mäherteam sicherstellen, dass der Platz in der Zwischenzeit nicht verwildert. Ein revidiertes Jahresprogramm wird versandt, sobald ein Ende der Krise absehbar ist.
 
Die geplanten Vorbereitungsarbeiten im Bereich Jugendförderung laufen lediglich auf Sparflamme weiter. Es ist nicht klar, an welchen Veranstaltungen wir das Konzept erstmals ausrollen und testen können.Von organisierten Treffen zwecks gemeinsamen Bastelns ratet der Vorstand ab. Das gemeinsame Fliegen, auch im Rahmen unserer Ü-60-Sektion, und generell die Organisation und Durchführung von Aktivitäten im Namen der MGSH sind bis auf weiteres nicht erlaubt, da sie als Vereinstätigkeiten gelten.Die Anprobe und Bestellung der Vereinsbekleidung wird verschoben – Beat hält die Mitglieder auf dem Laufenden, wenn diese Aktivität wieder anrollt.
 
Inwiefern die gegenwärtige Krise einen Einfluss auf den Modellflugtag im September haben wird, lässt sich derzeit kaum beurteilen. Wir planen daher, die Vorbereitungsarbeiten im OK ohne Unterbruch weiterzuverfolgen. Informationen dazu bekommt Ihr per E-Mail.Der Monatshöck findet in nächster Zeit nicht wie gewohnt statt. Die Information der Mitglieder erfolgt in der Zwischenzeit per E-Mail.Der Vorstand bedankt sich bei allen für die Geduld und vor allem für das strikte Einhalten dieser Regeln.
 
Je mehr wir uns jetzt einschränken, desto schneller ist diese schwierige Zeit überstanden.
 
Wendet Euch bei Fragen bitte an den Vorstand. 
 
Im Namen des Vorstandes der MGSH, der Präsident,Roger Fässler